LichtBlick des Tages

 

Und ich sah die Toten, die Großen und die Kleinen,

vor dem Thron stehen, und Bücher wurden geöffnet;

und ein anderes Buch wurde geöffnet, welches das des Lebens ist.

Offenbarung 20,12

 

Gut vorbereitet?

 

Für Mitarbeiter im Stabsbereich eines Kreditinstitutes besteht ein großer Teil der Arbeitszeit in der Teilnahme an Besprechungen.

Um diese möglichst gewinnbringend zu gestalten, haben Führungskräfte eines großen Unternehmens Spielregeln für erfolgreiche Besprechungen festgelegt. Zwei Einflussgrößen werden als besonders wichtig herausgestellt: Zum einen sollte der Sitzungsleiter allen Teilnehmern rechtzeitig eine Tagesordnung zukommen lassen, aus der unter anderem auch hervorgeht, wie sich die Teilnehmer vorbereiten sollten.

Außerdem gilt als absolut unabdingbar, die notwendigen Informationen sollten früh genug zur Verfügung stehen und zum anderen sollte sich jeder Teilnehmer gründlich auf die Sitzung vorbereiten.

 

Allerdings gehen diese an sich selbstverständlichen Grundregeln häufig in der Hektik des Alltags unter. Immer wieder wird festgestellt, dass Mitarbeiter unvorbereitet zu den Sitzungsterminen kommen – und in vielen Fällen die an sie gerichteten Anforderungen nicht erfüllen können.

 

Viele ahnen es, manche wissen es bereits – eine gründliche Vorbereitung ist nicht nur bei Terminen am Arbeitsplatz wichtig. Der wichtigste Termin meines Lebens ist der Tag, an dem ich Gott Rechenschaft für mein Leben geben muss. Damit ich bei diesem Termin nicht unvorbereitet bin, hat Gott mir längst und rechtzeitig alle erforderlichen Informationen zur Verfügung gestellt.

In der Bibel zeigt er mir, dass ich aufgrund meiner Schuld und Sünde sein Gericht verdient hätte.

Doch durch den persönlichen Glauben an Jesus Christus bietet er mir einen Freispruch an. Wenn ich ihn um Vergebung meiner Schuld bitte, erhalte ich einen Eintrag ins Buch des Lebens und brauche keine Angst mehr vor der großen »Sitzung beim Chef« zu haben.

 

Wie bereitet man sich also auf den wichtigsten Termin seines Lebens vor? – indem man die richtigen »Unterlagen« gut studiert!

 

Ich wünsche dir einen gesegneten Tag

Pastor Michael Röschard

Druckversion Druckversion | Sitemap
© efghusum.de