Gemeinschaft

Überall wo im Neuen Testament die Rede von "Gemeinde" ist, steht im griechischen Grundtext das Wort "ekklesia".

Und dieses Wort bedeutet nicht nur "Gemeinde", sondern auch "Gemeinschaft".

 

Wir wissen das diese Gemeinschaft selten ein Selbstläufer ist - denn sie braucht Pflege. Dazu gehören gemeinsame Zeit, gemeinsame Unternehmungen und in dieser Zeit gemeinsames Hören und Reden.

 

Gemeindesonntag:

So verlängern wir immer am letzten Sonntag des Monats diese gemeinsame Zeit über den Gottesdienst hinaus, indem wir gemeinsam zu Mittag essen. Jeder bringt etwas mit und immer wieder erleben wir nicht nur einen reich gedeckten Tisch, sondern auch ein besonderes Gemeinschaftsgefühl und viele gute Gespräche.

 

Mancher lädt gerne danach noch bei sich zuhause zum Kaffee ein und beim Klönen und Spazierengehen wird weiter wertvolle Zeit miteinander verbracht.

Und wir merken ganz oft, gerade auch für den Start in die neue Woche, dass uns diese gemeinsame Zeit gut tut.

 

Sie sind neugierig geworden? Den Termin für den nächsten Sonntag mit gemeinsamen Mittagessen finden sie entweder in der Termineinlage unseres Gemeindebriefes oder hier auf dieser Seite unter der Rubrik "Aktuelles"

 

 

Gemeindeausflug:

Ein wichtiger Punkt in unserem jährlichen Gemeindekalender ist der gemeinsame Gemeindeausflug. An einem Tag, möglichst bei schönem Wetter, ist die gesamte Gemeinde, jung und alt unterwegs.

Dabei stehen Gemeinschaft, Spiel und Spass an erster Stelle. Nach einem Gottesdienst im Freien, wird geklönt und geschnackt, oft gegrillt und das Gegrillte gemeinsam verspeist.

 

 

Gemeindefreizeit:

Es gibt noch eine Steigerung unseres "Gemeindeausfluges" und die heißt „Gemeindefreizeit“.

In der Regel alle zwei Jahre findet diese besondere Zeit für unsere Gemeinde statt. 

Mit einem gemeinsamen Wochenende, lässt sich Zeit für- und miteinander noch einmal ganz anders und auf eine besondere Art und Weise erleben.

Dabei erleben wir immer wieder, dass wir nach dieser gemeinsamen intensiven Zeit, geistlich wachsen und neu ermutigt wieder in den Alltag gehen.

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© efghusum.de